Fassadenbeschichtung Pirna Teufelserker

Der Teufelserker wurde, unter Einbeziehung älterer Baureste, Ende des 16. Jahrhunderts / 1. Hälfte des 17. Jahrhunderts errichtet. Benannt wurde er nach seinen drei Tragefiguren. Der Erker zeigt auch spätgotische Kielbogenornamente der Seitenwangen und deutlich erkennbare Renaissanceformen in der Vorderbrüstung sowie in den Fensterprofilen und Konsolen.Diese Gesamtanlage Teufelserker wurde im Herbst 2016 von der Farbnuance komplett renoviert. Die Fassaden wurden mit  Mineralfarben von Keim gestrichen. Die Geländer und Fahrstühltüren würden auch mit lackiert. Der Eigentümer hat uns ein großes Lob ausgesprochen, für schnelle Abarbeitung und sauber Ausführung.  Vielen Dank zurück für das Vertrauen. www.farbnuance.de